Das Leben ist die Kindheit unserer Unsterblichkeit.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Stacks Image 54
Stacks Image 50
Stacks Image 52
Stacks Image 3

Das Buch will weder das Mysterium Gott erklären, noch postulieren, dass Gott - in welcher Form auch immer - existiert. Im Mittelpunkt steht vielmehr der Versuch,

  • die Vorstellung von einem Leben nach dem Tod auf der Grundlage neuer Erkenntnisse zu bestätigen und

  • zu beschreiben, wie erlebnisreich und faszinierend sich unser neues Sein im Leben 2.0 anfühlen würde. Soviel sei verraten: Die unendliche Reise durch den Kosmos der unbegrenzten Möglichkeiten hat das Potenzial, uns in einen gottähnlichen Zustand zu versetzen. Wie intensiv wir diesen Zustand erleben, wird jedoch entscheidend davon abhängen, wie gut das individuelle Bewusstsein zum Ende des jetzigen Lebens entwickelt ist. Spätestens an diesem Punkt wird die Erkenntnisessenz des Buches erkennbar: Die Lebensqualität im jenseitigen Kosmos bestimmt jeder selbst - es kommt nur darauf an, schon im Hier und Jetzt alles für die Weiterentwicklung des eigenen Bewusstseins zu tun.

Stacks Image 97
Stacks Image 22